Low-E-Fensterfolie EnerLogic® 35 erhält Zertifizierung als Grünes Produkt

Mai 30, 2013 - USA

KINGSPORT, Tennessee (USA) – 30. Mai 2013 – Die Eastman Chemical Company (NYSE: EMN), ein weltweit führendes Unternehmen für Hochleistungswerkstoffe und Spezialchemikalien gab bekannt, dass seine Low-E-Fensterfolie EnerLogic® 35 die Zertifizierung EcoSpecifier Global GreenTag, eine Zertifizierung als grünes Produkt, die sich auf den gesamten Produktlebenszyklus bezieht, erhalten hat.

Die von Eastmans exklusivem EnergLogic-Händler MEP Films aus Australien zur Zertifizierung angemeldete Folie EnerLogic 35 wurde mit LCARate Gold Plus zertifiziert.

„Diese Low-E-Fensterfolie verringert die Wärmeentwicklung durch Sonneneinstrahlung, ohne den Tageslichteinfall groß zu beeinträchtigen und verbessert ganzjährig den thermischen Wirkungsgrad bestehender Fenster, sowohl in warmen als auch kühleren Klimaregionen“, so Jeremy Verstraete, Global Business Manager der Eastman Chemical Company. „Wir fühlen uns geehrt, dass die EnerLogic 35 als erste und einzige Fensterfolie die GreenTag Gold Plus-Zertifizierung erhalten hat, weil sie sich in ihrem Marktbereich von allen anderen abhebt.“

EcoSpecifier Global beurteilte mehrere Faktoren der Low-E-Fensterfolie EnergLogic 35, unter anderem ihre Auswirkung auf Betriebskosten von Gebäuden, auf die Gesundheit von Menschen und Ökosystem, die lokale und weltweite Artenvielfalt, Treibhausgasemissionen und die Unternehmensverantwortung. Produkte mit der GreenTag-Zertifizierungen erhalten Eco-Scorecards, auf denen die Beurteilung des gesamten Produktlebenszyklus und eine Bewertung der Umweltverträglichkeit in Punkten ersichtlich sind. Das schafft eine einfache Vergleichs- und Bewertungsmöglichkeit der wichtigsten Eigenschaften für Fachleute aus dem Nichtwohnungsbau.

Die in Australien vergebene GreenTag-Zertifzierung wird vom LEED-Bewertungssystem des US-amerikanischen Green Building Council und einigen anderen internationalen Umweltschutzratingsystemen wie BREEAM und der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen anerkannt.

Mithilfe der GreenTag-Zertifizierung können Immobilienbesitzer und alle, die im Facility Management tätig sind, viel leichter entscheiden, welche umweltfreundlichen Produkte sie bei Neubauten oder Sanierungen verwenden möchten. Die Zertifizierung gibt ebenfalls an, dass alle Produktinformationen und -daten von Dritten bestätigt wurden.

Eastman ist ein global tätiges Spezialchemieunternehmen, das eine breite Palette von Produkten des täglichen Bedarfs herstellt. Das Portfolio von Eastman umfasst verschiedene spezialisierte Geschäftsbereiche und man arbeitet gemeinsam mit den Kunden an der Herstellung innovativer Produkte und Lösungen, ohne dabei Sicherheit und Nachhaltigkeit aus den Augen zu verlieren. Marktorientierte Vorgehensweisen stützen sich auf modernste Technologieplattformen und die Marktführerschaft in attraktiven Endmärkten wie Verkehr, Bauwesen und Verbrauchsmaterialien. Bei Eastman steht die konstante Erwirtschaftung von Mehrwert für alle Stakeholder im Vordergrund. Als global aufgestelltes Unternehmen bedient Eastman Kunden in rund 100 Ländern und konnte 2012 durch die Solutia-Übernahme Pro-Forma-Gesamterlöse von rund 6,6 Milliarden Euro vorweisen. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Kingsport, Tennessee (USA) und beschäftigt etwa 13.500 Mitarbeiter auf der ganzen Welt. Weitere Informationen finden Sie auf www.eastman.com.