Blend- und Hitzeschutz mit LLumar-Sonnenschutzfolie.

Situation

Das Siemens Center am Firmensitz von Siemens Ltd. in China ist ein modernes, 30-stöckiges Gebäude. Es wurde mit Hochleistungs-Isolierglasfenstern vom Typ Low-E erbaut. Bei der Planung des „grünen“ Gebäudes spielte das Thema Energiekostensenkung eine große Rolle. Das Gebäude sollte den Mitarbeitern eine hochwertige Büroumgebung bieten. Die Low-E-Fenster des Gebäudes weisen zwar gute Wärmedämmeigenschaften in der Heizperiode auf, lassen jedoch im Sommer zu viel Sonnenwärme herein, die das Raumklima unangenehm aufheizt, sodass sich viele Gebäudenutzer beschwert haben.

Lösung

Nachdem mehrere Optionen erwägt wurden, entschied sich der Eigentümer dafür, das Problem mit der LLumar-Sonnenschutzfolie N 1040 SR CDF zu lösen. Dank der neuesten Sputterdepositionstechnologie weist die Folie 50 % der Sonnenenergie ab, filtert mehr als 99 % der schädlichen UV-Strahlen aus dem Sonnenlicht und verringert unerwünschte Blendung. Trotz all dieser Produktvorteile kommt die LLumar-Hitzeschutzfolie ohne stark spiegelnde Optik aus und veränderte das Aussehen der Gebäudefassade nicht.

Ergebnis

LLumar-Hitzeschutzfolie konnte die starke Hitzeentwicklung in den Räumen und die Blendung durch einfallendes Sonnenlicht verhindern und verbesserte den Raumkomfort im Gebäude erheblich. Zudem trug die LLumar-Fensterfolie durch die Entlastung der Klimaanlage dazu bei, die Energiekosten weiter zu senken und so dem ökologischen Konzept des Gebäudes noch stärker gerecht zu werden.

Installation und Garantie

LLumar-Fensterfolien werden fachgerecht von qualifizierten Technikern verlegt und mit einer der besten Herstellergarantien der Branche verkauft.

Weitere Informationen

Teilen Sie uns Ihre LLumar-Geschichte mit!

Wir möchten Ihre LLumar-Geschichte veröffentlichen. Schicken Sie uns Ihre Fotos und berichten Sie von Ihren Erfahrungen. So einfach geht's.

LLumar-Geschichte einsenden

Kontaktieren Sie einen LLumar-Kundenberater

Unsere LLumar-Kundenberater unterstüzten Sie gerne bei Ihrem nächsten Projekt im Bereich Büro & Gewerbe.

Kontaktformular